Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon

System Engineering-Ansicht

Modultyp
Vertiefung
Pflichtmodul Wahlbereich
Spezialisierungsbereich Anzahl Semesterwochenstunden CP Angeboten in jedem
V Ü S P Proj. Anzahl
Agile Web-Entwicklung
3 2 0 0 0 5 6 unregelmäßig
Agile Web Development         Berechnung des Workloads
Vorgesehenes Semester ab 1. Semester
Lernziele

Die Studierenden:

  • verstehen die Prinzipien Agiler Entwicklung und können diese in einem realistischen, kundenorientierten Projekt einsetzen
  • beherrschen die Grundlagen Web-basierter Anwendungssysteme und können moderne Architekturprinzipien anwenden
  • beherrschen moderne Werkzeuge, die bei der effizienten und agilen Entwicklung solcher Systeme heute eingesetzt werden
  • können Vor- und Nachteile verschiedener Frameworks, Methoden, Werkzeuge, und Komponenten in diesem Bereich einschätzen und in konkreten Projekten bewerten
  • können dynamische Programmiersprachen in realistischen Projekten einsetzen und verstehen ihren sinnvollen Einsatzbereich

Lerninhalte

Werkzeuge und Komponenten, sowie Entwicklungsmethoden:

  1. Dynamische Programmiersprachen, Programmiersprache Ruby

  2. Grundlagen und Standards Web-basierter Anwendungen:

    • Webstandards (HTML/HTML5, CSS, JavaScript)
    • Stukturen von Web-Anwendungen (HTTP; MVC und verwandte Modelle)
    • REST als Architekturprinzip
    • Ajax: Techniken, Einsatzbereich, Risiken
  3. Framework Ruby on Rails, dabei u.a.:

    • DSL-Konzepte in dynamischen Programmiersprachen
    • Open-Source-Ökosystem
  4. Versionskontrolle dritter Generation (Werkzeug: git)

  5. Grundlagen der Agilen Entwicklung

  6. Organisation Agiler Entwicklung; Iterationen; Einbindung von Stakeholdern

  7. Werkzeuge zur Erhaltung der technischen Agilität, u.a.:

    • Don’t repeat yourself (DRY) und Metaprogrammierung
    • Testgetriebene Entwicklung (TDD)
  8. Grundlagen der Agilen Anwendungssicherheit

Prüfungsformen

Bearbeitung von Projektaufgaben, Präsentation und Fachgespräch

Dokumente (Skripte, Programme, Literatur, usw.)

  • Agile Web Development with Rails, 4th Edition

  • The Rails 3 Way

Lehrende: Prof. Dr. C. Bormann Verantwortlich: Prof. Dr. C. Bormann
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon