Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Statistik


Statistics
Modulnummer
BB-600.03
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Mathematik und Theoretische Informatik
Modulteilbereich : 600 Mathematik
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
2 2 0 0 0 0 4
Kreditpunkte : 6 Turnus

i. d. R. angeboten alle 2 Semester

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 5. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :

Die Studierenden verfügen über

  • Statistische Grundkenntnisse und ihre Anwendung in Naturwissschaften und Informatik
  • Grundlegende Fähigkeiten zur Erarbeitung von statistischer Software
Inhalte :

1) Beschreibende Statistik:

  • Datenbeschreibung durch Statistische Maßzahlen, Häufigkeitstabelle und Diagramme: Lage und Streuungsparameter, Boxplot, Histogramm, Kreisdiagramm
  • Zusammenhang zweier Merkmale

2) Wahrscheinlichkeitsrechnung:

  • Diskrete und stetige Verteilungen: Binomial-, Normal- und Poisson-Verteilung
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit, Satz von Bayes
  • Zufallsgrößen, Erwartungswert, Varianz

3) Schließende Statistik:

  • Punkt- und Konfidenzintervallschätzung
  • Statistischer Test: Null- und Alternativhypothesen, Fehler 1. und 2. Art
  • t-Test, chi-Quadrat Test, Binomial Test
  • Lineare Regressions- und Korrelationsanalyse

Die Inhalte werden in den Übungen anhand von Aufgaben vertieft. Die Aufgaben werden teilweise mit einer statistischen Software (z.B. “R”) bearbeitet.

Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • M. Rudolf, Biostatistik, Eine Einführung für Biowissenschaftler, Pearson Studium 2008
  • F. Bärlocher, Biostatistik, Georg Thieme Verlag Stuttgart. New York 2008
  • R. A. Johnson, G. H. Bhattacharyya, Statistics, principles and methods, International student version, 6. edition John Wiley & Sons 2011
  • W. Timischl Biostatistik, Eine Einführung für Biologen und Mediziner, Springer 2000
  • J. H. Zar, Biostatistical analysis, Pearson international 5. edition 2010
  • J. Verzani, Using R for introductory statistics, Chapman & Hall 2005
Form der Prüfung : Bearbeitung von Übungsaufgaben und schriftliche Prüfung
Arbeitsaufwand
Präsenz 56
Übungsbetrieb/Prüfungsvorbereitung 124
Summe 180 h
Lehrende: SG Mathematik Verantwortlich Studiendekan Mathematik
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon