Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

System Engineering-Ansicht

Modultyp
Pflichtmodul Wahlbereich
Spezialisierungsbereich Anzahl Semesterwochenstunden CP Angeboten in jedem
V Ü S P Proj. Anzahl
Statistik
2 2 0 0 0 4 6 i. d. R. angeboten alle 2 Semester
Statistics         Berechnung des Workloads
Vorgesehenes Semester ab 1. Semester
Lernziele

Die Studierenden verfügen über

  • Statistische Grundkenntnisse und ihre Anwendung in Naturwissschaften und Informatik
  • Grundlegende Fähigkeiten zur Erarbeitung von statistischer Software

Lerninhalte

1) Beschreibende Statistik:

  • Datenbeschreibung durch Statistische Maßzahlen, Häufigkeitstabelle und Diagramme: Lage und Streuungsparameter, Boxplot, Histogramm, Kreisdiagramm
  • Zusammenhang zweier Merkmale

2) Wahrscheinlichkeitsrechnung:

  • Diskrete und stetige Verteilungen: Binomial-, Normal- und Poisson-Verteilung
  • Bedingte Wahrscheinlichkeit, Satz von Bayes
  • Zufallsgrößen, Erwartungswert, Varianz

3) Schließende Statistik:

  • Punkt- und Konfidenzintervallschätzung
  • Statistischer Test: Null- und Alternativhypothesen, Fehler 1. und 2. Art
  • t-Test, chi-Quadrat Test, Binomial Test
  • Lineare Regressions- und Korrelationsanalyse

Die Inhalte werden in den Übungen anhand von Aufgaben vertieft. Die Aufgaben werden teilweise mit einer statistischen Software (z.B. “R”) bearbeitet.

Prüfungsformen

Bearbeitung von Übungsaufgaben und schriftliche Prüfung

Dokumente (Skripte, Programme, Literatur, usw.)

  • M. Rudolf, Biostatistik, Eine Einführung für Biowissenschaftler, Pearson Studium 2008
  • F. Bärlocher, Biostatistik, Georg Thieme Verlag Stuttgart. New York 2008
  • R. A. Johnson, G. H. Bhattacharyya, Statistics, principles and methods, International student version, 6. edition John Wiley & Sons 2011
  • W. Timischl Biostatistik, Eine Einführung für Biologen und Mediziner, Springer 2000
  • J. H. Zar, Biostatistical analysis, Pearson international 5. edition 2010
  • J. Verzani, Using R for introductory statistics, Chapman & Hall 2005

Lehrende: SG Mathematik Verantwortlich: Studiendekan Mathematik
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon