Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Räumliche Informationssysteme


Spatial Information Systems
Modulnummer
ME-711.11
Master
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Basis Ergänzung
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Praktische und Technische Informatik
Modulteilbereich : 711 Kognitive Systeme
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 0 2 0 0 2
Kreditpunkte : 4 Turnus

i.d.R. unregelmäßig angeboten

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :
  • Theorie und Verwendung räumlicher Informationssysteme kennen.
  • Datenstrukturen für und Methoden zur Verarbeitung von Daten in räumlichen Informationssystemen kennen
  • Durch eigenständige Bearbeitung von und Auseinandersetzung mit Originalliteratur Forschungsmethoden kritisch hinterfragen und Forschungsergebnisse interpretieren können
  • Forschungsartikel aufbauen können
  • Forschungsergebnisse aufbereiten und präsentieren können
Inhalte :

Map24, Microsofts Virtual Earth, ArcGIS, Auto-Navigationssysteme und Google Latitude sind alles Beispiele für räumliche Informationssysteme. Dieser Kurs bietet eine Einführung in diese Art informatischer Systeme.

  • Was ist Raum eigentlich?
  • Wie lässt er sich repräsentieren?
  • Wie lässt sich ermitteln, wo ich gerade bin?
  • Welchen Nutzen bringt mir das?
  • Was hat Kontext damit zu tun?
  • Wie möchte ich mit solchen System interagieren?

All diesen Fragen (und einigen mehr) werden wir im Vorlesungsteil nachgehen. Dazu wird es studentische Präsentationen zu spezifischen Problemstellungen geben. Am Ende der Veranstaltung werdet ihr einen umfassenden Überblick über den Bereich räumliche Informationssysteme gewonnen haben und die spezifischen Probleme und Chancen dieser Systeme verstehen.

Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :

wird im Seminar bekannt gegeben

Form der Prüfung : I.d.R. mündlicher Vortrag und schriftliche Ausarbeitung
Arbeitsaufwand
Präsenz 28
Vortrag vorbereiten/Ausarbeitung schreiben 92
Summe 120 h
Lehrende: Prof. C. Freksa, Ph.D. Verantwortlich Prof. C. Freksa, Ph.D.
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon