Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Praktisch-Technische-Informatik-Wahl 1 und Praktisch-Technische-Informatik-Wahl 2 (Bachelor)


Modulnummer
BB-7
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Praktische und Technische Informatik
Modulteilbereich : (keine Angabe)
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 0 0 0 0 0
Kreditpunkte : Abhängig von der gewählten Alternative Turnus

Angebote in jedem Semester

Formale Voraussetzungen : Keine
Inhaltliche Voraussetzungen : Kompetenzen aus bestimmten Pflichtmodulen abhängig von den gewählten Alternativen.
Vorgesehenes Semester : ab 4. Semester
Sprache : Deutsch/Englisch
Kommentar : Es müssen zwei Bachelor-Basis-Module aus dem Bereich Praktisch-Technische Informatik gewählt werden. Der Regelumfang der einzelnen Module beträgt je 6 CP. Abweichungen werden mit der freien Wahl verrechnet.
Ziele :

Die Studierenden erwerben in jedem der beiden Module aufbauend auf den in den Pflichtmodulen erworbenen Kompetenzen ein grundlegendes Verständnis eines Teilgebietes der Praktischen oder Technischen Informatik. Sie kennen (Architektur)Konzepte, Modellierungverfahren und/oder Algorithmen und damit die in der jeweiligen Domäne spezifischen Methoden zur Entwicklung von Software und können diese auf einfache Aufgabenstellungen im jeweiligen Teilgebiet anwenden. Die erworbenen Kompetenzen sind inhaltliche Voraussetzung für vertiefende Module im jeweiligen Teilgebiet. Die konkreten Kompetenzen sind abhängig von den beiden gewählten Alternativen.

Inhalte :

Die konkreten Inhalte sind abhängig von den beiden gewählten Alternativen. Derzeit im Angebot sind:

  • BB-701.01 Rechnerarchitektur und eingebettete Systeme

  • BB-702.01 Betriebssysteme

  • BB-703.01 Datenbanksysteme

  • BB-704.01 Rechnernetze

  • BB-705.02 Übersetzerbau

  • BB-706.02 Softwaretechnik

  • BB-707.01 Informationssicherheit

  • BB-708.01 Computergraphik

  • BB-709.01 Bildverarbeitung

  • BB-710.01 Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

  • BB-710.10 Grundlagen des Maschinellen Lernens

  • BB-711.01 Cognitive Systems

  • BB-712.01 Robot Design Lab

[Angebot wird abhängig von verfügbaren Personalkapazitäten fortgeschrieben]

Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :

Abhängig von den gewählten Alternativen

Form der Prüfung : Abhängig von den gewählten Alternativen
Arbeitsaufwand
0
Summe 0 h
Lehrende: Verschiedene Dozent/innen Verantwortlich Prof. Dr. U. Bormann
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon