Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme


Computer Architecture and Embedded Systems
Modulnummer
BB-701.01
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Praktische und Technische Informatik
Modulteilbereich : 701 Rechnerarchitektur
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
2 2 0 0 0 0 4
Kreditpunkte : 6 Turnus

i. d. R. angeboten in jedem WiSe

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : Technische Informatik 1
Vorgesehenes Semester : ab 5. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :
  • Den detaillierten Aufbau moderner Rechner analysieren und erklären können
  • Den modernen Systementwurf analysieren können
  • Die Funktionsweise von Compilern und Codegenerierung grundlegend verstehen
  • Syntheseansätze für Hardware kennen und darstellen können
  • Qualität von Systementwürfen beurteilen können
  • Aufgabenlösungen und Beispiele in den wöchentlichen Tutorien eigenständig bearbeiten und präsentieren können
  • Probleme beim Entwurf eines komplexen Systems selbständig erkennen können
Inhalte :

Aufbau eines Rechners

  • Maschinensprachen
  • Datenpfad und Kontrollpfad
  • Pipelining

Systementwurf - Modelle und Methoden

  • Zielarchitekturen für HW/SW-Systeme
  • Allokation, Bindung, Ablaufplanung
  • Partitionierung

Software-Entwurf

  • Compiler
  • Codegenerierung
  • Registerallokation

Hardware-Entwurf

  • Synthese
  • Verifikation
  • Verdrahtung
  • Test

Schätzung der Entwurfsqualität

Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • T. Flik, Mikroprozessortechnik und Rechnerstrukturen, 7. Aufl., Springer, 2005
  • B. Becker, R. Drechsler, P. Molitor, Technische Informatik – Eine Einführung, Pearson Studium, 2005
  • R. E. Bryant, D. O’Hallaron, Computer Systems, Prentice Hall, 2003
  • A. S. Tanenbaum, J. Goodman, Computerarchitektur, 4. Aufl., Pearson Studium, 2001
  • H. Wuttke, K. Henke, Schaltsysteme, Pearson Studium, 2002
  • W. Stallings, Computer Organization & Architecture, Prentice Hall, 2002
  • C. Siemers, A. Sikora, Taschenbuch Digitaltechnik, Fachbuchverlag Leipzig, 2002
  • T. Beierlein, O. Hagenbruch, Taschenbuch Mikroprozessortechnik, Fachbuchverlag Leipzig, 2001
  • D. Patterson, J. Hennessy, Computer Organization & Design - The Hardware/Software Interface, Morgan Kaufmann Publishers, 1997
  • Axel Sikora, Rolf Drechsler, Software-Engineering und Hardware-Design, Carl Hanser Verlag, 2002
  • Jürgen Teich, Digitale Hardware/Software-Systeme, Springer, 1997
Form der Prüfung : i.d.R. Bearbeitung von Übungsaufgaben und Fachgespräch oder mündliche Prüfung
Arbeitsaufwand
Präsenz 56
Übungsbetrieb/Prüfungsvorbereitung 124
Summe 180 h
Lehrende: Prof. Dr. R. Drechsler Verantwortlich Prof. Dr. R. Drechsler
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon