Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon

Wirtschaftsinformatik-Ansicht

Einführung in die Wirtschaftsinformatik


Introduction to Information Systems
Modulnummer
WI-1
Bachelor
Pflicht/Wahl
Winf-Schwerpunkt-Pflicht
Winf-Schwerpunkt-Wahlpflicht
Wahl
Schwerpunkt
IT-Management
E-Business
Logistik
Computational Finance
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
2 0 2 0 0 0 4
Kreditpunkte : 6 Turnus

i.d.R. jedes 2. Semester (Wintersemester)

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : 1. Semester
Sprache : Deutsch
Kommentar : Zentrale Einführungsveranstaltung für Studierende der Wirtschaftsinformatik
Ziele :
  • Die Wirtschaftsinformatik als wissenschaftliche Disziplin beschreiben und einordnen können.
  • Mögliche Berufsfelder einer/eines Wirtschaftsinformatikerin/s beschreiben können.
  • Grundlegende Konzepte der Wirtschaftsinformatik (wie bspw.: Informations- und Anwendungssysteme; Daten, Information und Wissen) erläutern und abgrenzen können.
  • Die Rolle von Informationssystemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen und von Unternehmen und Verwaltungen erläutern können.
  • Methoden und Werkzeuge zur Modellierung und Konzeption betrieblicher Informationssysteme kennen.
  • Wirtschaftliche Aspekte der Entwicklung, Einführung und des Betriebs von IT-Systemen erläutern können.
  • Mögliche Vorgehensweisen des IT-Projekt-Managements in seinen Grundzügen erläutern und anwenden können.
  • Ethische, soziale, rechtliche und politische Aspekte des Einsatzes von IT-Systemen in Unternehmen und Verwaltungen in Grundzügen erläutern können
  • In Gruppen gemeinsam an einem konkreten Fallbeispiel Probleme erkennen und Lösungen erarbeiten und präsentieren können.
Inhalte :
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik: Geschichte, Begriffe, Theorien, Wirtschaftsinformatik als eigenständige Forschungs- und Lehrdisziplin

  • Berufsbild und Arbeitsfelder (externer Input)

  • Grundlagen betrieblicher Informationssysteme

  • Entwicklung, Auswahl, Einführung und Betrieb betrieblicher Informationssysteme

  • Modellierung betrieblicher Informationssysteme

  • IT-Projektmanagement

  • Kommunikations- und Kollaborationsmanagement

  • Ethische, soziale, rechtliche und politische Fragen der Wirtschaftsinformatik

  • Vertiefungsmöglichkeiten in der Wirtschaftsinformatik (Beiträge aus den Schwerpunkten)

    • Computational Finance
    • Logistik
    • IT-Management
    • E-Business
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • Krcmar, H. (2015) Informationsmanagement. 6. Auflage, Springer Gabler.
  • Leimeister, J.M. (2015) Einführung in die Wirtschaftsinformatik. 12. Auflage, Springer Gabler.
  • Hansen, H. R., & Neumann, G. (2009) Wirtschaftsinformatik 1: Grundlagen und Anwendungen, 10. Auflage, Stuttgart: Lucius & Lucius.
  • Laudon, K. C., Laudon, J. & Schoder, D. (2010) Wirtschaftsinformatik – Eine Einführung. 2. aktualisierte Auflage, München:Pearson Studium.
  • Schwarzer, B. & Krcmar, H. (2010) Wirtschaftsinformatik – Grundlagen betrieblicher Informationssysteme. 4. Überarbeitete Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag.
Form der Prüfung : i.d.R. Bearbeitung einer Fallstudie bzw. Planspiels in Gruppen (fiktives IT-Projekt bzw. fiktive Gründung eines Unternehmens mit einem durch IT geprägten Geschäftsmodell) und Präsentation. Zusätzlich erfolgt eine schriftliche Abgabe in Form einer Hausarbeit.
Arbeitsaufwand
Präsenz 56
Bearbeitung/Präsentation/Dokumentation Fallstudie 124
Summe 180 h
Lehrende: Prof. Dr. A. Breiter, Prof. Dr. Th. Poddig, Prof. Dr. M. Mirbabaie Verantwortlich Prof. Dr. A. Breiter
Zurück

Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon