Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Marketing


Marketing
Modulnummer
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Mathematik und Theoretische Informatik
Modulteilbereich : (keine Angabe)
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
2 4 0 0 0 0 6
Kreditpunkte : 6 Turnus

jährlich (SoSe)

Formale Voraussetzungen : Keine
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :

Die Studierenden sollen am Ende des Kurses ein solides Grundwissen im Marketing haben und dieses anwenden können. Dazu zählt Wissen über konzeptionelle Grundlagen, Rahmenbedingungen, strategische Entscheidungen, Marketinginstrumente sowie deren Koordination. Entscheidungsprobleme im Rahmen des Marketings sollen systematisiert und mit Hilfe der erworbenen methodischen Fähigkeiten gelöst werden können.

Inhalte :
  • Konzeptionelle Grundlagen des Marketings
  • Umwelt und Markt der Unternehmung
  • Marketingentscheidung und Marketingkonzeption
  • Marktsegmentierung
  • Produkt- und programmpolitische Entscheidungen
  • Preispolitische Entscheidungen
  • Kommunikationspolitische Entscheidungen
  • Distributionspolitische Entscheidungen
  • Strategisches Marketing
  • Markenpolitische Entscheidungen
  • Marketingkoordination
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • Meffert, Heribert; Burmann, Christoph; Kirchgeorg, Manfred : Marketing ­ Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung, 11. Aufl., Gabler-Verlag, Wiesbaden 2011.
  • Meffert, Heribert; Burmann, Christoph; Kirchgeorg, Manfred: Marketing Arbeitsbuch ­ Aufgaben ­ Fallstudien ­ Lösungen, 10. Aufl., Gabler-Verlag, Wiesbaden 2009.

Alternativen zur Pflichtlektüre:

  • Homburg, C./Krohmer, H.: Marketingmanagement, 3. Aufl., Wiesbaden 2009.
  • Kotler, P., et al.: Marketing-Management. Strategien für wertschaffendes Handeln, 12. aktualisierte Aufl., München 2010.
Form der Prüfung : Mögliche Prüfungsformen: Klausur (K), e-Klausur (e-K), Referat (R), Hausarbeit (H), mündliche Prüfung (M) oder Portfolio (Po) i.d.R. e-K 60 min
Arbeitsaufwand
Vorlesung 28
Übung 28
Tutorium 28
Vor- und Nachbereitung 32
Selbstlernstudium 32
Prüfungsvorbereitung 32
Summe 180 h
Lehrende: Prof. Dr. M. Eisenbeiß Verantwortlich Prof. Dr. M. Eisenbeiß
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon