Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Beschaffungs- und Produktionslogistik


Procurement and Production Logistics
Modulnummer
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Mathematik und Theoretische Informatik
Modulteilbereich : (keine Angabe)
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 0 2 0 0 2
Kreditpunkte : 6 Turnus

jährlich (SoSe)

Formale Voraussetzungen : Keine
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch/Englisch
Ziele :

Die Studierenden sollen lernen, Gestaltungs- und Planungs- zusammenhänge in Beschaffungs- und Produktionslogistik sowohl zu verstehen, aufzuzeigen und zu bewerben als auch eigene Lösungsvorschläge zu entwickeln.

Inhalte :

Die allgemeine Grundstruktur der Veranstaltung orientiert sich an folgendem Aufbau:

  • Einordnung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Bedeutung des Beschaffungs- und Produktionslogistikmanagement
  • Instrumente des Beschaffungs- und Produktionslogistikmanagement
  • Strategische Planung
  • Operative Planung
  • Internationales Supply Chain Management
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • GÜNTHER H.-O., TEMPELMEIER, H.: Produktion und Logistik, Berlin u. a., 8. Auflage, 2009
  • HAASIS, H.-D.: Produktions- und Logistikmanagement, Wiesbaden, 2008
  • KLUCK. D.: Materialwirtschaft und Logistik, Stuttgart, 3. Auflage, 2008
  • PFOHL, H.-C.: Logistiksysteme ­ betriebswirtschaftliche Grundlagen, Berlin u. a., 8. Auflage, 2009
  • THONEMANN, U.: Operations Management, München, 2. Auflage, 2010
Form der Prüfung : Mögliche Prüfungsform: Klausur (K) i.d.R. K 60 min
Arbeitsaufwand
Präsenz 28
Vor- und Nachbereitung 70
Selbstlernstudium 56
Prüfungsvorbereitung 26
Summe 180 h
Lehrende: Prof. Dr. H.-D. Haasis Verantwortlich Prof. Dr. H.-D. Haasis
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon