Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Vorkurs B-Human


Modulnummer
Master
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Basis Ergänzung
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Projekte
Modulteilbereich : (keine Angabe)
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 2 0 0 0 2
Kreditpunkte : 2 Turnus

unregelmäßig

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :

Der Vorkurs diente dem Einstieg in die Nutzung des B-Human-Systems. Die Studierenden wurden in die Lage versetzt, selbst ein Modul anzulegen und das Verhalten zu erweitern. Die eigene Implementierung konnte zuerst im Simulator getestet werden, bevor sie auf einen echten NAO-Roboter überspielt wurde, um dort ausgeführt zu werden. Damit wurde exemplarisch der gesamte Zyklus beim Entwickeln von Lösungen im Rahmen des B-Human-Systems erlernt. Es wurde auch Verständnis für das Problem der Bildverarbeitung im B-Human-System erworben, sowie das Konzept hierarchischer Zustandsmaschinen zur Verhaltensmodellierung verstanden.

Inhalte :

In dem Vorkurs wurde das Software-System des Roboterfußball-Teams B-Human vorgestellt:

  • Einführung in das Thema
  • Architektur des B-Human-Rahmenwerks
  • Bildverarbeitung
  • Welt-Modellierung
  • Bewegungsgenerierung (Laufen, Schießen)
  • Verhaltensmodellierung
  • Geschichte des RoboCups und Regeln der Liga
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
Form der Prüfung : Aktive Mitarbeit am Praktikum
Arbeitsaufwand
Präsenz und aktive Mitarbeit 60
Summe 60 h
Lehrende: Thomas Röfer, Tim Laue, Judith Müller Verantwortlich Thomas Röfer
Zurück

Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon