Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Rechnernetze — Media Networking


Computer Networks -- Media Networking
Modulnummer
MB-704.02
Master
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Basis Ergänzung
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Praktische und Technische Informatik
Modulteilbereich : 704 Rechnernetze
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 4 0 0 0 4
Kreditpunkte : 6 Turnus

i. d. R. angeboten in jedem WiSe

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : Rechnernetze
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :
  • In der Terminologie des Fachgebiets Rechnernetze kommunizieren können, Systemkomponenten anhand dieser Terminologie klassifizieren können.

  • Lösungsvarianten für kommunikationstechnische Probleme bewerten können; insbesondere für die Vielzahl der behandelten Techniken (s. unten): Voraussetzungen erkennen, Aufwände abschätzen, Konfigurationen entwickeln und Einsatzgebiete (auch quantitativ) bewerten können.

  • Mechanismen der Marktdurchsetzung von technischen Spezifikationen verstehen und bewerten können.

  • Globale Strategien auf vorgegebene Einzelsituationen übertragen können.

Inhalte :
  • Mehrpunktkommunikation: Dienste, Routing, zuverlässiger Transport

  • Fernnetze: Übertragung und Vermittlung (SDH/ATM vs. MPLS/IP-Switching)

  • Funknetze: Übertragung und Vermittlung (Satellitenkommunikation, Mobilfunk, IoT, etc.)

  • Monomedia: Zeichen, Grafik, Bilder, Grafik, Video, Sprache

  • Protokollunterstützung für zeitabhängige Medienströme: RTP, QoS, Streaming

  • Anwendungen: Videokonferenzen, VoIP

Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • Andrew S. Tanenbaum: Computer Networks, 5th Edition, Pearson, 2010 (bzw. die deutsche Übersetzung: Computernetzwerke, 5. Auflage, Pearson Studium, 2012)

  • http://rfc-editor.org/rfc.html (für die Internet-Standarddokumente)

Form der Prüfung : i.d.R. Bearbeitung von Übungsaufgaben und Fachgespräch oder mündliche Prüfung
Arbeitsaufwand
Präsenz 56
Übungsbetrieb/Prüfungsvorbereitung 124
Summe 180 h
Lehrende: Prof. Dr. U. Bormann Verantwortlich Prof. Dr. U. Bormann
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon