Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Übersetzer-Praktikum


Compiler-Lab
Modulnummer
ME-705.03
Master
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Basis Ergänzung
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Praktische und Technische Informatik
Modulteilbereich : 705 Programmiersprachen und Übersetzer
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
0 0 0 0 2 0 2
Kreditpunkte : 4 Turnus

i. d. R. angeboten alle 2 Jahre

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : Übersetzer
Vorgesehenes Semester : ab 1. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :
  • Konzepte, Methoden und Algorithmen zur Implementierung imperativer und objektorientierter Programmiersprachen auf eine konkrete Programmiersprache übertragen können
  • Größere Programme nach den Regeln der Softwaretechnik in kleinen Teams verstehen, erweitern und vertiefen können
  • Über Erfahrung in der projektbezogenen Problemlösung in kleinen Teams verfügen.
Inhalte :
  • Implementierung der lexikalischen Analyse (Transformation regulärer Definitionen in endliche Automaten, Implementierung von Symboltabellen).
  • Implementierung der Syntaxanalyse (Transformation von kontextfreien Grammatiken in absteigende Parsierer, Implementierung der Fehlerbehandlung und des abstrakten Syntaxbaums).
  • Implementierung der Kontext-Analyse (Entwicklung rekursiver Baumauswerter, Implementierung von Vereinbarungstabellen).
  • Erzeugung von abstraktem Maschinencode für eine objektorientierte Programmiersprache.
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • A. W. Appel: Modern Compiler Implementation in Java, Cambridge University Press 1998.
  • D. A. Watt und D. F. Brown: Programming Language Processors in Java - Compilers and Interpreters, Prentice-Hall, 2000.

Weiteres Lehrmaterial ist auf der Webseite des Veranstaltung zu finden:

  • Entwicklungsumgebung für die Implementierung von Übersetzern (Oberon-System)
  • Ein Übersetzer und Interpreter (das PL0-System) • Aufgabenbeschreibung
Form der Prüfung : Semesterarbeit (Implementierung eines Übersetzers)
Arbeitsaufwand
Präsenz 28
Übungsbetrieb/Prüfungsvorbereitung 92
Summe 120 h
Lehrende: Dr. B. Hoffmann, Dr. T. Röfer, Dr. B. Gersdorf Verantwortlich Dr. B. Hoffmann
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon