Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon

Digitale Medien-Ansicht

Modulnummer
Modulbezeichnung
Formale Sprachen: Graphtransformation
Titel (englisch)
Formal Languages: Graph Transformation
Pflicht/Wahl
Pflicht
Erklärung
CP
6
Berechnung des Workloads
Turnus
i. d. R. angeboten alle 2 Jahre
Dauer
ein Semester
Form
4 SWS K
Prüfung
i.d.R. Bearbeitung von Übungsaufgaben und Fachgespräch oder mündliche Prüfung
Anforderungen
Theoretische Informatik 1, Theoretische Informatik 2
Lernziele
  • Grundideen und Prinzipien der regelbasierten Graphtransformation verstehen und erläutern können.
  • Im methodischen Zusammenhang mit regelbasierter Graphtransformation formale Sprachen erzeugen, erkennen und modellieren können sowie ihre strukturellen und entscheidbarkeitstheoretischen Eigenschaften nachvollziehen und beweisen können.
  • Selbständig regelbasierte Methoden zur Graphtransformation anwenden, unterscheiden und erklären sowie die Beweise von in diesem Zusammenhang interessierenden Eigenschaften durchführen können.
Lerninhalte
  1. Graph-Grammatiken und ihre erzeugten Graphsprachen
  2. Theorie kontextfreier Graphsprachen
  3. Graphtransformationseinheiten und Interleaving-Semantik
  4. Parallelität und Nebenläufigkeit
  5. Eine graphtransformatorische Sicht auf die Klasse NP
  6. Modelltransformation als Graphtransformation
Quellen
  • H.-J. Kreowski: Graphtransformation, Skript
  • G. Rozenberg: Handbook of Graph Grammars and Computing by Graph Transformation, Vol. 1, World Scientific, 1997
  • H.-J. Kreowski, R. Klempien-Hinrichs, S. Kuske: Some Essentials of Graph Transformation, in Z. Esik, C. Martin-Vide, V. Mitrana: Recent Advances in Formal Languages and Applications, Studies in Computational Intelligence 25, 229-254, Springer, 2006.
  • H.-J. Kreowski, S. Kuske, G. Rozenberg: Graph Transformation Units - An Overview, in Pierpaolo Degano, Rocco De Nicola, José Meseguer: Concurrency, Graphs and Models, Lecture Notes in Computer Science 5065, 57-75, Springer, 2008.
Sprache
Deutsch
Bemerkung
Zuletzt geändert
2017-11-24 12:46:22 UTC
Zurück

Zeige Systems Engineering-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon