Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen
Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon

Informatik-Ansicht

Datenschutz


Data Protection in Germany
Modulnummer
BB-803.02
Bachelor
Pflicht/Wahl
Wahl Basis Ergänzung
Sonderfall
Zugeordnet zu Masterprofil
Sicherheit und Qualität
KI, Kognition, Robotik
Digitale Medien und Interaktion
Modulbereich : Angewandte Informatik
Modulteilbereich : 803 Informatik und Gesellschaft
Anzahl der SWS
V UE K S Prak. Proj.
2 2 0 0 0 0 4
Kreditpunkte : 6 Turnus

i.d.R. angeboten in jedem SoSe

Formale Voraussetzungen : -
Inhaltliche Voraussetzungen : -
Vorgesehenes Semester : ab 4. Semester
Sprache : Deutsch
Ziele :
  • Grundlegende Aspekte des Datenschutzes im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich kennen und beschreiben können.
  • IT-bezogenen Fragen aus datenschutzrechtlicher Sicht entwickeln und beurteilen können.
  • Beurteilung eines Sachverhalts im Gutachtenstil erlernen und anwenden können.
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten durch gemeinsame Bearbeitung von Übungsaufgaben entwickeln und reflektieren können.
  • Präsentationsfähigkeiten durch Vorstellung des Gutachtens im Plenum entwickeln und reflektieren können.
Inhalte :
  1. Begriffliche Abgrenzung Datenschutz, Datensicherheit, IT-Security, Privacy
  2. Entstehungszusammenhang der Gesetzgebung
  3. Rechtssystematik (BDSG, LDSGe, bereichsspezifische Regelungen)
  4. Rechte und Pflichten der verantwortlichen Stelle nach BDSG
  5. Technischer Datenschutz
  6. Aufsicht, betriebliche Datenschutzbeauftragte, Datenschutzaudit und Selbstschutz
  7. Datenübermittlung ins Ausland (insbes. in Verbindung mit Outsourcing)
  8. Bereichsspezifische Regelungen: Telekommunikation
Unterlagen (Skripte, Literatur, Programme usw.) :
  • Kommentar zum BDSG und TKG, Tätigkeitsberichte und Dokumente von www.datenschutz.de
Form der Prüfung : i. d. R. gutachterliche Stellungnahme zu einer konkreten Fragestellung
Arbeitsaufwand
Präsenz 56
Übungsbetrieb/Prüfungsvorbereitung 124
Summe 180 h
Lehrende: Dr. I. Sommer (LA) Verantwortlich Prof. Dr. A. Breiter
Zurück

Zeige Wirtschaftsinformatik-Format Pdf_icon Informatik-Format Pdf_icon Digitale Medien-Format Pdf_icon Systems Engineering-Format Pdf_icon